Studie: Gründungspotenziale von Menschen mit ausländischen Wurzeln: Entwicklungen, Erfolgsfaktoren, Hemmnisse

Laufzeit

2016 - 2017

Beauftragt durch

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Projektbeschreibung

In Kooperation mit dem Institut für Mittelstandsforschung Mannheim (lead partner) erstellt das ism aktuell die Forschungsstudie "Gründungspotenziale von Menschen mit ausländischen Wurzeln: Entwicklungen, Erfolgsfaktoren, Hemmnisse.'
In qualitativen Interviews mit migrantischen Unternehmerinnen und Unternehmern und Arbeitsmarktakteuren geht es für das ism darum, weitere Potenziale als "Aufholpotenziale" - Chancen für sozialen Aufstieg, Finanzierungsoptionen, Gründer:innen u.a. - zu identifizieren. Dazu werden die Stärken internationaler Unternehmerinnen herausgearbeitet: Internationalität, Resilienz, Restarter-mindset, Innovationskraft.

Studie Kurzfassung Gruendungspotenziale Migranten ifm Mannheim aktualisiert

Studie Langfassung Gruendungspotenziale Migranten ifm Mannheim 2017 11 21 Webversion

Migrant start up potential 2017 Summary english