Herausforderungen bei der Gründung und Skalierung von Sozialunternehmen. Welche Rahmenbedingungen benötigen Social Entrepreneurs?

Laufzeit: 2015

Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

In einem Konsortium mit evers & jung, IQ Consult und der Zeppelin Universität legte das ism Anfang 2016 den Forschungsbericht "Herausforderungen bei der Gründung und Skalierung von Sozialunternehmen.
Welche Rahmenbedingungen benötigen Social Entrepreneurs?"
vor.
Flankiert durch einen im Projekt entwickelten „Praxisleitfaden für Sozialunternehmen“ liefert der Endbericht eine erste Erschließung des Themenfelds „Entwicklung von Sozialunternehmen“ aus Perspektive der Gründungs- und Wirtschaftsförderung. Die Studie zielt auf ein besseres Verständnis der förderlichen und hinderlichen Rahmenbedingungen für die Gründung und Entwicklung von Sozialunternehmen in Deutschland und zeigt Maßnahmen zur Verbesserung dieser Rahmenbedingungen auf. Er öffnet die Perspektive für ein neues unternehmerisches Selbstverständnis. 

Download: 
Praxisleitfaden Soziales Unternehmertum

Endbericht: Herausforderungen bei der Gründung und Skalierung von Sozialunternehmen. Welche Rahmenbedingungen benötigen Social Entrepreneurs?

Zusammenfassung: Herausforderungen bei der Gründung und Skalierung von Sozialunternehmen. Welche Rahmenbedingungen benötigen Social Entrepreneurs?

Ansprechpartner/in