10 Jahre Jugendberufsagentur Mainz - ein Erfolgsmodell feiert Geburtstag!

Als im Frühjahr 2007 die entscheidenden Verträge zum Start der Jugendberufsagentur (JBA) Mainz unterzeichnet wurden und die Beratungsarbeit der drei beteiligten Organisationen im Januar 2008 startete, begann für ganz Deutschland ein neues Zeitalter in der Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Seitdem arbeiten in der JBA Agentur für Arbeit, Jobcenter und die Stadt Mainz als gemeinsame Anlaufstelle für jungen Menschen auf dem Weg in den Beruf zusammen. Die JBA Mainz bietet ein ganzheitliches und institutionell abgestimmtes Konzept, das eine intensive und an den individuellen Bedürfnissen anknüpfende Betreuung ermöglicht.

Längst hat das Modell JBA Schule gemacht und in ganz Deutschland sind ähnliche Einrichtungen an den Start gegangen. 2013 fand das Konzept erstmals Eingang in den Koalitionsvertrag der Bundesregierung.

Das ism konnte diese Entwicklung 2005 mit dem Transfer des französischen Vorbildes Mision locale anstoßen und begleitet seitdem die Entwicklung der JBA Mainz; unsere Tochterfirma plusquam evaluierte die ersten beiden Jahre. So unterstützten wir auch die Vorbereitung des Jubiläums im Rahmen unseres Auftrags „Rechtskreisübergreifende Kooperation in Rheinland-Pfalz“ und standen am 24. April 2018 für Moderation und Fragen an die Entstehungsgeschichte gerne zur Verfügung.