Seit Januar 2016 wird dieses Projekt von dem Mainzer Kompetenz Initiativen e.V. (mki e.V.) fortgeführt. Weiter Informationen finden sie nun hier: http://mki-ev.de/initiativen-und-projekte/arbeitsmarkt-und-sozialpolitik/zaq-zukunftsfaehige-arbeit-qualifizierung-und-migrantische-oekonomie/

ZAQ - Zukunftsfähige Arbeit, Qualifizierung und migrantische Ökonomie

Reichweite: landesweit

Zuwendungsgeber: Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz, Europäischer Sozialfonds Rheinland Pfalz, Europäische Union Europäischer Sozialfond

Inhalte: In Hinblick auf den demografischen Wandel und den damit zu erwartenden Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, werden derzeit bundesweit Kompetenznetzwerke aufgebaut, regionale Bestandsaufnahmen erarbeitet, alternsgerechte Qualifizierungsangebote entwickelt, Experten-Foren eingerichtet, Demografie-Beraterinnen und -Berater ausgebildet sowie betriebliche Analyseinstrumente angewendet. Unser Projekt leistet in diesem Bereich einen Beitrag in Rheinland-Pfalz.

Ziele:

  • Potentiale und Kompetenzen sichtbar machen
  • Fachkräfte sichern + Wettbewerbsstarke Unternehmen
  • Zukunftsfähigkeit + Vernetzung
  • Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Zufriedene Fach- und Führungskräfte

Wir bieten:

  • Beratung zu konkreten Förder- und Qualifizierungsmöglichkeiten
    des Landes RLP u.a. zur Fachkräftequalifizierung und Fachkräftesicherung, zur Erhaltung und Erweiterung der Personalkompetenzen.
  • Feststellung zur Ermittlung des Qualifizierungsbedarfes bei Beschäftigten und in Unternehmen.
  • Vermittlung von passgenauen Weiterbildungsangeboten, Projekten und Maßnahmen.
  • Stärkung von UnternehmerInnen, Beschäftigten, Fach- und Führungskräften durch intensiven Austausch und Vernetzung untereinander sowie mit Akteuren aus der Arbeitsmarktpolitik.
  • Informationen über die Arbeitsfähigkeit von Beschäftigten und gesundheitliche Vorsorge durch die Ermittlung des Arbeitsbewältigungs-
    Coachings (ab-c).
  • Veranstaltungen in den Bereichen Fachkräftesicherung und Fachkräftequalifizierung.

PROF3I - Pro Frauen als Unternehmerinnen, Fach- und Führungskräfte Initiative wurde als das erste interkulturelle Netzwerk für Unternehmerinnen und weibliche Fach- und Führungskräfte in Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen und bietet eine Plattform:

  • zur Vernetzung, gegenseitigem Kennenlernen und zum fachlichen Austausch für Frauen in ähnlichen Rollen, Berufen, Situationen sowie aus unterschiedlichen Herkunftsländern.
  • zur Planung und Durchführung von gemeinsamen Aktionen wie Unternehmensbesuche, Veranstaltungen etc.
  • zur Mitgestaltung und Teilnahme an Seminaren mit Beratungsmöglichkeit zu Themen wie: Arbeitsfähigkeit, Fach- und Führungskompetenzen, Zeitmanagement, Gesundheitsmanagement, Berufsleben, Qualifizierung und Lebensbegleitendes Lernen.
  • zur Vermittlung von arbeitsmarktpolitischen Informationen und Angeboten, Qualifizierungsund Unterstützungsmöglichkeiten des Landes RLP sowie aus bestehenden Netzwerken und Trägern.
  • zur Präsentation von Kompetenzen und Potenzialen - denn Frauen haben viel zu bieten und sind erfolgreich.

Kooperations- und Netzwerkpartner:

  • MSAGD - Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz
  • Kompetenzzentrum Zukunftsfähige Arbeit in RLP
  • Türkisches Generalkonsulat zu Mainz
  • Landeshauptstadt Mainz
  • Bundesagentur für Arbeit, Mainz
  • HWK Koblenz
  • Jobcenter Bad Kreuznach
  • Netzwerk des Vorläuferprojektes ZAUM RLP
    mit über 500 Unternehmen und Institutionen
  • IQ-Integration durch Qualifizierung - regionales
    Netzwerk RLP
  • AGARP - Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte
    Rheinland-Pfalz
  • Arbeit und Leben, Mainz
  • ZWW Mainz 
  • E.U.L.E. e.V., Mainz
  • Sowie weitere Migrantenorganisationen und Beiräte für Migration und Integration in RLP
  • Kommunale Weiterbildungsberatung VHS Mainz

Ansprechpartner/in

Veranstaltungen in 2015

11.02.2015 Fachveranstaltung in der Reihe PROF³I:
Impulsvortrag & Workshop zum Bereich „Arbeitgeberattraktivität“, Referentin Elisabeth Kolz, Geschäftsführerin von E.U.L.E. e.V.
17.30 Uhr – 21.30 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64-66, Mainz
Siehe auch unter Events:
https://facebook.com/zaq.
rheinlandpfalz

https://www.xing.com/events/prof-fachveranstaltung-thema-arbeitgeberattraktivitat-1500179

11.03.2015 Fachveranstaltung ZAQ:
Social Media Workshop Teil II
Inhaltliche Fortsetzung der Veranstaltung vom September 2014
Effektive Platzierung des eigenen und Firmenprofils und Strategieentwicklung auf facebook, Xing und Gruppen und Foren. Wie erstelle ich passende Contents? Worauf kommt es bei einem Redaktionsplan an? Wie verbreite ich sie adäquat?
Wie bewege ich mich in Gruppen? Wie messe ich die Werte, z.B. des Postings oder auf der Webseite? Kostenlose Teilnahme für Unternehmer/innen, Selbständige, Freiberufler/innen, Marketing-Verantwortliche aus RLP mit Grundlagenkenntnissen bzw. eigenen Profilen in RLP. Referent Berkant Kaçar, Social Media Manager, Geschäftsführer BEQO.
17.30 Uhr - 22.30 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64-66, Mainz

14.04.2015 ZAQ-Vortrag und Workshop
Kompetenzentwicklung, Kompetenzerhalt & Synergiebildung vor Ort
Referentin: Georgia Pelekanos (gps Coaching)
17.45 Uhr - 21.45 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64-66, Mainz
Anmeldungen bitte an: ilgin-seren.evisen(at)ism-mainz.de

12.05.2015 PROF³I-Workshop
Effektive Business-Kommunikation. Interaktives Grundlagen-Seminar mit interkulturellen Aspekten
Referentin: Alena Germann (Imageberatung Germann)
17.45 Uhr - 21.45 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64-66, Mainz
Anmeldungen bitte an: ilgin-seren.evisen(at)ism-mainz.de

16.06.2015  PROF³I-Vortrag und Workshop
Mediation & Konfliktlösungsinstrumente für Unternehmerinnen
Referentin: Christina Jahnhorst-Kurth (Rechtsanwältin & Mediatorin)
17.45 Uhr - 21.45 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64-66, Mainz
Anmeldungen bitte an: ilgin-seren.evisen(at)ism-mainz.de
Weitere Informationen Zur Veranstaltung finden Sie hier.

16.09.2015 ZAQ: Vortrag & Seminar
Arbeitsabläufe besser gestalten und organisieren. Interaktives Seminar für kleine und mittlere Betriebe; 17.45 – 21.45 Uhr  im Forum des ism (4.Stock), Augustinerstraße 64-66, Mainz; Referent: Peter GREULICH - Beratung, Training, Coaching

15. Oktober 2015 PROF³I Vortrag & Workshop:
Diversity Management für Unternehmerinnen. PROF³I - Initiative Pro Frauen als Unternehmerinnen, Fach- und Führungskräfte: Vortrag & Workshop; 17.45 – 21.45 Uhr  im Forum des ism (4.Stock), Augustinerstraße 64-66, Mainz; Referentin: Caroline SCHMITT – Dozentin für Pädagogik, Johannes Gutenberg Universität Mainz

27.10.2015 ZAQ in Kooperation mit Fachkräfteforum Mainz
Führungskompetenz und Mitarbeitermotivation; Workshop für kleine und mittlere Betriebe. Für diese Veranstaltung werden Uhrzeit und Ort noch bekanntgegeben.

Veranstaltungen 2014

25.2.2014 Fachveranstaltung in der Reihe PROF³I:
Impulsvortrag & Diskussionsrunde „Führungskompetenz: weibliche Nachwuchsführungskräfte fördern, Unternehmen stärken“, Referentin Michaela Sekljic (wissenschaftliche Mitarbeiterin ZWW Mainz)
18.45 Uhr – 21.30 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64-66, Mainz

27.3.14 Seminar / Workshop in der Reihe PROF³I:
„Konstruktives Feedback im interkulturellen Kontext“, Seminarleitung Nese Akgül (ZAQ/ism e.V.)
17.30 Uhr – 21.30 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64 – 66, Mainz

29.4.14 Fachveranstaltung in der Reihe PROF³I:
Impulsvortrag & Diskussionsrunde „Altersarmut bei Frauen“, Referentin Anne Spiegel, MdL
18.45 Uhr – 21.30 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64-66, Mainz

15.5.2014 Fachveranstaltung ZAQ
„ZAQ Academix on Tour- Wissen, wie es weiter geht“
Auf der angeleiteten Tour, lernen angehende Akademikerinnen und Akademiker persönlich die relevanten Institutionen und ihre Ansprechpartnerinnen in Mainz kennen und informieren sich für ihre Zukunft. 1. Durchlauf: kommunale Bildungsberatung, Elisabeth Döbbelin und Agentur für Arbeit, Petra Seifert, Gleichstellungsbeauftragte. Leitung Ilgin Seren Evisen (ZAQ/ism e.V.)

17.06.2014 Gemeinsame Fachveranstaltung ZAQ und Gründungsbüro Mainz
Talkrunde und Netzwerktreffen "Net(t)working für Gründerinnen", Referentinnen:Sarah Betzel, AVIS Sprachen Leben Lernen GbR – Studentin FH Mainz, Nilgün Michel, Nelly's und Café 7grad – Alumna Universität Mainz und Kasia Mroczkowska, Brafi tting Studio – Alumna Universität Mainz
18.00 Uhr - 20.00 Uhr, im Nelly's, Josefsstr. 5a, 55118 Mainz
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht.
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

25.6.14 Fachveranstaltung in der Reihe PROF³I:
Impulsvortrag & Diskussionsrunde „Gender Working“ und „Europäische Migration“, Referentin Sonya Lux (wissenschaftliche Mitarbeiterin ZWW)
18.45 Uhr – 21.30 Uhr, im ism, Augustinerstraße 64-66, Mainz

4. Juli 2014 ZAQ-Veranstaltung
Gemeinsamer Besuch mit Mitgliedern der Existenzgründer-Messe im Mainzer Schloss (Kooperation Ideefix und ZAQ)

25.09.2014 Fachveranstaltung ZAQ
Social Media Grundlagen Workshop
Für Unternehmer/innen, Selbständige, Freiberufler/innen,Marketing-Verantwortliche und Interessierte
Donnerstag 25.09.2014, 17.30 bis 22.30 Uhr
im ism Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V.
Augustinerstraße 64-66, 55116 Mainz
Weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Flyer. Der Workshop ist für Sie kostenfrei und aufgrund dessen sind unsere Plätze begrenzt. Bitte melden Sie sich verbindlich schriftlich mit dem Anmeldebogen bei uns per Mail oder Fax an:
Mail: ilgin-seren.evisen(at)ism-mainz.de oder nese.akguel(at)ism-mainz.de

12.11.14 Fachveranstaltung in der Reihe PROF³I:
"Work-Life-Balance" - Wie gestalte ich ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement im Berufsleben?
Beginn: 17:45 Uhr 
Ende: gegen 21.15 Uhr
im ism, Augustinerstraße 64-66, 55116 Mainz

11.12.14 Jahresabschlussveranstaltung in der Reihe PROF³I:
Am Donnerstag, den 11. Dezember 2014, wollen wir gemeinsam auf unsere erfolgreichen Veranstaltungen dieses Jahres blicken, die Bedarfe der anwesenden Unternehmerinnen im Bereich der Zukunftsfähigen Arbeit für das kommende Jahr erfassen und Euch die Ausrichtung des Projektes ZAQ für das nächste Jahr vorstellen. Im Anschluss wollen wir dann gebührend zusammen feiern: Mit Essen und Musik!
Die Veranstaltung findet von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Forum (4.Stock) des ism statt.