09.07.2020

Studie "Mehr als nur ein Pass" vorgestellt


Im Auftrag des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz wurde von Anfang 2019 bis März 2020 eine Studie  durch das ism e.V. durchgeführt, die das Einbürgerungsverhalten und Einbürgerungsverfahren in Rheinland-Pfalz untersucht. Befragt wurden hierbei Eingebürgerte, sowie Personen, die noch im Einbürgerungsverfahren sind und solche, die sich dagegen entschieden hatten.

Die Studie wurde nun am Dienstag durch Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und Claudia Vortmann (ism) vorgestellt.

 

Sie können die Studie hier herunterladen.

 

Stimmen aus der Presse:

https://www.faz.net/einspruch/studie-in-rheinland-pfalz-warum-zuwanderer-zu-deutschen-werden-16850663.html

www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/einbuergerungsstudie-rlp-spiegel-100.html

www.allgemeine-zeitung.de/politik/rheinland-pfalz/ministerin-spiegel-will-einburgerungen-einfacher-machen_21917174

www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/blickzumnachbarn/ministerin-spiegel-will-einbuergerungen-einfacher-machen_aid-52070657

www.volksfreund.de/region/rheinland-pfalz/ministerin-spiegel-will-einbuergerungen-einfacher-machen_aid-52070663

www.rtl.de/cms/ministerin-spiegel-will-einbuergerungen-einfacher-machen-4574225.html

www.t-online.de/region/mainz/news/id_88191922/ministerin-spiegel-will-einbuergerungen-einfacher-machen.html

www.sueddeutsche.de/leben/gesellschaft-mainz-ministerin-spiegel-will-einbuergerungen-einfacher-machen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200707-99-706319