19.03.2015

ARD/ZDF Mittagsmagazin berichtet über Unternehmer mit ausländischen Wurzeln


Die Bundesregierung hat am 28.01.2015 den Jahreswirtschaftsbericht vorgestellt - der optimistisch stimmt. Daran haben auch Migrantinnen und Migranten einen Anteil, die den deutschen Arbeitsmarkt bereichern, so das Mittagsmagazin. Vor allem die Selbstständigen - denn da gibt es besonders viele Menschen mit Migrationshintergrund, die diesen Schritt wagen und so auch neue Arbeitsplätze schaffen.
Ein Bericht über den Unternehmergeist und die wirtschaftliche Bedeutung von Unternehmerinnen und Unternehmern mit ausländischen Wurzeln, mit einem Interview von Dr. Ralf Sänger, Leiter der IQ Fachstelle Migrantenökonomie beim ism Mainz.e.V.
Schriftliche Informationen und Videoclip zum Beitrag