Wir begrüßen Sie

auf den Seiten des
Instituts für Sozialpädagogische Forschung Mainz e.V
- Gemeinnütziger Verein zur  Innovation und Evaluation von sozialer Arbeit und Sozialpolitik -

Mit der Neugliederung des Vereins - u.a. der Überführung der Arbeitsfelder Kinder- und Jugendhilfe, Familie, Bildung und Migration (ehemaliger Standort Flachsmarkt) in eine eigenständige gemeinnützige Gesellschaft - haben wir den aktuellen Herausforderungen in den sozialpolitischen Forschungslandschaften Rechnung getragen.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über Ziele, Aufgaben, Struktur und Initiativen des Vereins.

Die am Standort Augustinerstrasse realisierten Arbeitsschwerpunkte, Forschungsaufträge und Praxisprojekte repräsentieren ein breit qualifiziertes methodisches, wie inhaltliches Spektrum zeitgemäßer Praxis- und Begleitforschung ebenso, wie in der Umsetzung von Modellprojekten und der Beratung und Moderation von Entwicklungsprozessen.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre.

Vorstand und Team des ism e.V.

Wir sind fassungslos

Wir sind fassungslos, dass ein einzelner Mensch in die Lage gekommen ist, Millionen von Menschen mit dem Tod zu drohen und damit aktuell in der Ukraine schon einmal angefangen hat. Ob sich daraus etwas lernen lässt, ob es sich irgendwie zum Guten wenden kann, bleibt zu hoffen, steht uns aber nicht zur Verfügung. Was bleibt ist den Opfern zu helfen, das Leid und die Not zu lindern, für ihre Rechte einzutreten. Wir unterstützen deshalb alle humanitären Hilfen für die Ukraine und vor allem auch für alle Flüchtlinge, nicht nur aus der Ukraine, die unter Gewaltherrschaft, Krieg und Verfolgung leiden.

Wer etwas dafür tun will, dass Kriege und Gewalt nicht die Überhand nehmen, muss allerdings den langen Weg (falls ihn noch gibt) zivilgesellschaftlicher Entwicklung gehen und stärken. Das Verbot aller Atomwaffen erscheint aktuell utopisch und wäre doch der Weg gewesen, der uns nicht an den Punkt geführt hätte, an dem wir jetzt stehen. Allerdings sehen wir auch keinen anderen Weg als weiterhin durch geduldige Arbeit an einer freien und gerechten Gesellschaft mitzuwirken.

09.03.2022

Sonderseite zur Ukraine - Informationen des IQ Netzwerks RLP

Das IQ-Netzwerk RLP hat für Sie aufgrund des aktuellen Geschehens hilfreiche Tipps, Infos und Adressen zusammengestellt. https://www.iq-rlp.de/ihr-iq-netzwerk-rlp/ukraine mehr


10.11.2021

Vereinsgründung Netzwerk diskriminierungsfreies RLP

Nach über 10-jähriger Arbeit in einem losen Verbund hat sich das Netzwerk diskriminierungsfreies Rheinland-Pfalz (NdRLP) am 9. November 2021 im Beisein der rheinland-pfälzischen Familienministerin Katharina Binz als Verein...mehr